Voting für unser Projekt „Insel-Lerner – Paten für Bildung“

Wir haben uns mit dem Projekt „Insel-Lerner – Paten für Bildung“ beim Kinderhilfswerk beworben. Um uns dort 500,-€ „Startgeld“ für unser Projekt zu sichern, brauchen wir insgesamt 250 Voting-Stimmen, aber wir müssen schnell sein, denn nur die ersten 25 Projekte erhalten dieses Startgeld!!! Infos zum Projekt finden Sie, wenn Sie den Link (unten) anklicken.

Bitte unterstützen Sie uns und voten für uns. Geben Sie diese Informationen gerne weiter und teilen Sie mit Verwandten/Freunden/Bekannten/Arbeitskolleg/innen! Jede Stimme ist wichtig!!!

Das Vorgehen:

  1. Klicken Sie auf den Link:
    “http://www.1setzen.de/projekte/nordrhein-westfalen/insel-lerner-paten-fuer-bildung?share=node/85″

  2. Geben Sie dort über dem roten „Voting-Knopf“ Ihre E-Mail-Adresse ein und drücken sie auf den roten „Voting-Knopf“. Dann steht dort: „Bestätigungsmail wurde versandt.“

  3. Nun finden Sie in Ihrem E-Mail-Postfach eine Mail von „einsetzen.de“ (bitte auch den Spam-Ordner kontrollieren). Diese Mail öffnen und den blau unterstrichenen Link auf die „Einsetzen-Seite“ anklicken.

  4. Dann öffnet sich wieder die Seite und es steht „Ihre Stimme wurde gezählt“

Herzlichen Dank im Voraus! Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden!

Informationen zum Brandschutz in der INSEL

Am Donnerstag, 21 März 2013, informiert in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr die Feuerwehr Kaarst im Kinder- und Jugendtreff „Die INSEL“ am Asternweg 10 in Kaarst über Brandschutz.

„Schon viele Wohnungen und Häuser haben gebrannt, weil Kinder mit Feuer gespielt haben. Sie sind sich oft über die Gefahren noch nicht bewußt“ weiß Herr Lobmeyer von der Feuerwehr Kaarst aus Erfahrung zu berichten.

Kinder, Jugendliche, Eltern sowie die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Insel sowie alle Interessierten werden fachmännisch über das Vermeiden von Bränden und das richtige Verhalten im Brandfall aufgeklärt.

Zudem wird es für die Kinder ungefährliche Versuche zum Thema „Feuer“ geben. Auch der richtige Umgang mit Feuerlöschern – im Ernstfall besonders wichtig – wird gezeigt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle Interessierten frei.

Die Insel eröffnet Außenstelle Am Hoverkamp

Freizeitangebote für Kinder direkt vor der Haustür

Am Freitag, 15.03.2013 von 15 bis 17 Uhr startet das freizeitpädagogische Projekt der Malteser Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Die Insel“ in Kaarst im Innenhof der Wohnanlage von Sahle Wohnen Am Hoverkamp 46-56. Zur Feier des Tages gibt es einige Aktivitäten für die Kinder sowie Grillwürstchen und Getränke.

Die „Außenstelle“ der „Insel“ Am Hoverkamp soll den rund 75 dort lebenden Kindern ein attraktives Freizeitangebot direkt vor der Haustür bieten und das Interesse an dem nahe gelegenen Kinder- und Jugendzentrum „Die Insel“ wecken, das die Malteser Werke am Asternweg 10 in Kaarst betreiben. Sahle Wohnen hat in seiner Wohnanlage dafür eigens einen Baucontainer aufgestellt, in dem ab dem 15. März regelmäßig Angebote für Kinder stattfinden.

Betreut werden die Spiel- und Beschäftigungsangebote von der stellvertretenden Leiterin der „Insel“ und staatlich anerkannten Erzieherin Mirushe Murtezani. Kinder und Jugendliche können regelmäßig dienstags und donnerstags von 14-17 Uhr das Freizeitangebot der „Insel“ Am Hoverkamp nutzen. Die Durchführung des Projektes wird von der Stadt Kaarst unterstützt und ist vorerst bis 30. Mai 2013 gesichert.

Zu der Eröffnung und dem Start des Projektes der „Insel“ Am Hoverkamp laden wir Sie herzlich ein!

Wann? Freitag, 15. März 2013, 15-17 Uhr
Wo? Innenhof der Sahle-Wohnanlage Am Hoverkamp 46-56, 41564 Kaarst (Zugang hinter Haus Nr. 56)

Die Insel ist ein offenes Kinder- und Jugendzentrum in Kaarst, NRW. Durch die Trägerschaft der Malteser Werke wird eine offene Tür für 6- bis 18-Jährige angeboten.

Öffnungszeiten:

Asternweg 10:
  • Montag bis Freitag von 13-20 Uhr
Am Hoverkamp 50:
  • Montag und Donnerstag 15-17 Uhr